Rotweine bis 10,00 Euro

Vaona

 

Die Weinkellerei befindet sich in der Gemeinde von Marano, genau in der Ortschaft Paverno von Valgatara, im Herzen des historischen Valpolicella Gebietes.
Die Familie Vaona, waren schon immer Weinbauern, und setzen jetzt mit Alberto Vaona eine Strecke von Erneuerungen fort, ohne jene alten Werte zu vernachlässigen, die zu einer Top Qualität geführt haben und ihre Philosophie kennzeichnen.

 

Wir entdecken noch heute alle Mitglieder der Familie, die sich mit Leidenschaft und Opfer den verschiedenen Tätigkeiten des Betriebs widmen.                            Besondere Erwähnung verdient die Gewissenhaftigkeit, mit der die Trauben auf den Holzgittern für die Produktion von RECIOTO und AMARONE gelegt werden.   Die Umstrukturierung von den Räumen des Weinkellers, sind nach Funktionalität ausgelegt worden .

 

Vaona  nutzt, für die verschiedenen Phasen der Herstellung, die natürliche Schwerkraft, und vermeidet also die übertriebene Benutzung von Maschinen (Pumpen) und legt den größten Wert auf die Unversehrtheit des Rohstoffes. Die Masseria ist seit 1935, die private Heimat der Familie, die mit Leidenschaft und Hingabe seine Heimat und sein Land vertritt. Die Weinberge ziehen sich über eine Fläche von etwa 10 Hektar, die sich in bester hügeligen Lage in einer Höhe zwischen 200 und 250 Metern über dem Meeresspiegel befinden.

Vaona - Valpolicello Classico D.O.C.

 

Der Valpolicello Classico hat eine rubinrote Farbe und schmeckt nach rotem Obst.

Die Weinlese erfolgt in der zweiten Oktoberhälfte ausschließlich von Hand um den Duft und Gesschmack der Beere unversehrt beizubehalten.

Nach der Kelterung erfolgt eine Gärung von 8 - 10 Tagen, wobei die Maische immer in Kontakt mit den Trestern (Pressrückständen) ist.

Am Ende folgt der Abstich und das Pressen. Der Valpolicella Classico bleibt für 6 - 7 Monaten in Edelstahltanks und reift dann noch 60 Tage in der Flasche.

Vaona - Valpolicello Classico D.O.C.

9,70 €

12,93 € / L
  • verfügbar
  • 5 - 8 Werktage Lieferzeit1

Miglianico - Murelle

 

Die Cantina Miglianico ist eng mit der kleinen Stadt Miglianico verbunden. Tief verwurzelt in deren sozialen und wirtschaftlichen Geflecht, das im wesentlichen auf  der Landwirtschaft beruht.

 

Die Cantina entstand 1961 dank des Engagements einer Gruppe von Winzern unter der Leitung des Dorfpfarrers, die die Notwendigkeit  erkannt hatten sich in einer Genossenschaft zusammenzuschließen, damit der lokale Wein nicht von den großen Abfüllunternehmen unterbewertet wird.

 

Im Jahr 1966 begann die Genossenschaftskellerei, die ersten Flaschen Wein abzufüllen und in den Handel zu bringen.

 

Heute vereint die Cantina etwa 300 Winzer, die über 50 ha Rebflächen bewirtschaften. Die Trauben werden kontinuierlich kontrolliert und  gepflegt ,

zum besten Zeitpunkt gelesen und mit fortschrittlicher Technologie vinifiziert. 

 

Die Kellerei verfügt über ein Gebäude mit geeigneten Anlagen für die Annahme und Vinifizierung von über 11.000 Tonnen Rebgut mit fünf Produktionslinien für das Zerdrücken und Pressen. Ferner hat sie ein großes Fasslager von ca. 200 Barriques (225L) und 60 Holzfässern verschiedener Art.

 

Im Bemühen um absolute Qualität hat die Cantina in den letzten Jahren erhebliche Investitionen zur Modernisierung der Produktionsanlagen vorgenommen und engagiert sich in einem Projekt zur Umstellung und Neustrukturierung der eigenen Weinberge, wobei im Wesentlichen die Erzeugung von Qualitätsrebgut angestrebt wird.

 

Durch äußerste Aufmerksamkeit für die Qualität der Produkte, eine aggressive Preispolitik und die kontinuierliche Verbesserung der Produktionstechnologien wird das ziel völliger Kundenzufriedenheit verfolgt.

 

 

Miglianico - Murelle - Montepulciano D‘ Abruzzo DOP

Der Murelle Montepulciano vom Weingut Cantina di Miglianico ist ein wunderbarer Wein zum super Preis!

In Holzfässern ausgebaut und gereift, erwartet Sie ein fruchtiger und eleganter Wein mit intensiver Farbe und tiefem Geschmack.

Dekantieren Sie mindestens eine Stunde vorher den Wein.

Bei richtiger Lagerung, Trinkbar mindestens vier bis fünf Jahre.

Miglianico - Murelle - Montepulciano D‘ Abruzzo DOP

7,20 €

9,60 € / L
  • verfügbar
  • 5 - 8 Werktage Lieferzeit1

Vigne Monache

Seit zwei Generation (1920) pflegt die Familie Nigro, die etwa acht Hektar großen Weinberge in der Gegend von Manduria, genannt Monache-Paduli“ in der Provinz Taranto.

Fest verankert mit dem Bauernhof der Familie und den Weinbau der Region, die bekannt ist als die Heimat der großen Weine aus Salento, gründete die Familie  „Vigne Monache“ und verbindet somit die Vergangenheit mit Gegenwart sowie die Tradition und Innovation.

 

Es ist der Familie ein stetiges Bedürfnis Impulse zu setzen und dank der Hingabe im Laufe der Jahre gibt es einen stetigen Anstieg der Produktion und Qualität.             Bei Vigne Monache ist noch so gut wie alles "Handbetrieb", die Trauben werden per Hand geschnitten und handverlesen sortiert, entrappt und per Hand gepresst.

 

Bioanbau wird bei Vigne Monache "GROSS" geschrieben.

Vigne Monache - Cottabo Primitivo Salento IGP

 

Der Cottabo hat eine rubinrote Farbe, ein würziges Aroma mit einem Geschmack von roten reifen Beeren.

Der Cottabo wird in den ersten Semptemberwochen geerntet. Eine kontrollierte Gärung von 10 Tagen, wobei die Maische

immer in Kontakt mit den Trestern (Pressrückständen) ist. Der Cottabo reift in Edelstahltanks und in der Flasche

 

Rebsorte: 100% Primitivo - Alkoholgehalt: 13,5% Vol. - Trinktemperatur: 16 - 18 Grad - enth. Sulfite

Passende Gerichte:  Fleisch, Pasta, Pizza, Käse oder als Tageswein

 

Abverkauf der Restflaschen!

Vigne Monache - Cottabo Primitivo Salento IGP

9,70 €

12,93 € / L
  • verfügbar
  • 5 - 8 Werktage Lieferzeit1

Vigne Monache - Cottabo Negroamaro Salento IGP

 

Der Cottabo hat eine rubinrote Farbe, ein würziges Aroma mit einem Geschmack von roten reifen Beeren.

Schon beim ersten Schluck merkt man die Kraft ergänzend mit den Holzfass-Aromen wie Espresso und Schokolade.

Eine kontrollierte Gärung von 10 Tagen, wobei die Maische immer in Kontakt mit den Trestern (Pressrückständen) ist.

Der Cottabo reift in Edelstahltanks und in der Flasche

 

Rebsorte: 100% Negroamaro - Alkoholgehalt: 14% Vol. - Trinktemperatur: 16 - 18 Grad - enth. Sulfite

Passende Gerichte:  Fleisch, Pasta, Pizza, Käse oder als Tageswein

 

 

Vigne Monache - Cottabo Primitivo Salento IGP

9,70 €

12,93 € / L
  • verfügbar
  • 5 - 8 Werktage Lieferzeit1