MilleUna

Story

MilleUna, ist dank des Eigensinns von Dario Cavallo (Sturheit), im Kernland von Taranto geboren.

Sein Sohn Marco, der von Beruf Enologe ist, hat jetzt die Fäden in der Hand und durch seine Philosophie und Schaffenskraft

kann sich MilleUna zurecht zu den besten Weinproduzenten Italiens zählen.


MilleUna baut auf  45 Hektar Wein an . Viele Weinreben stehen nicht weit vom Meer im besten Gebiet für Primitivo,

das Dreieck Sava, Lizzano und Maruggio.
Das Territorium wird durch das warmes windige Klima, Scirocco charakterisiert, den der Südostwind, von Übersee wehend,

den Geschmack und Feuchtigkeit des Meeres bringt.


Das Land besteht aus etwa 80 cm rotem "Terra Rossa", ein Boden aus sandigen Ton, reich an Eisenmineralen, flach, die typische Farbe, und einen weichen felsigen Kalkuntergrund. Die Weingärten werden größtenteils als Strauch-Weinreben ohne Bewässerung angebaut, durchschnittliches Alter ist 70 Jahre, aber einige der herrliche Weingärten erreichen auch 90 Jahre.

 

MilleUna hat im Jahre 2016 beim Merano Wine Festival,  eine der bedeutendsten Weinmessen in Europa, den Ersten und Zweiten Platz bei der Blindverköstigung der italienischen Spitzengastronomie belegt.